aktuelles

 

 

50 Jahre Frauenstimmrecht in Aarau

Die Anfänge in den 1920er Jahren – Abstimmungen 1959 und 1971 –
Die Frauenstreiks 1991 und 2019

 

 

Frauenstimmrecht aktuelles 03

 

Ausstellung im Rathaus in Aarau
vom 12. November 2020 bis 14. Februar 2021

Fünfzig Jahre ist es her, seit die Schweizer auch den Schweizerinnen das Stimmrecht zugesprochen haben. Wie sahen die Abstimmungskämpfe von 1959 und von 1971 in Aarau aus? Bei den Vorarbeiten zu dieser Ausstellung sind in verschiedenen Archiven spannende Unterlagen und Fotos zum Thema aufgetaucht. Und dabei wurde klar, dass dieser langwierige Kampf um die Selbstbehauptung der Frau in den 1920er-Jahren auch stark von Aarau aus ging. Eine grafisch inspirierend gestaltete Rückschau, die einige Überraschungen ans Tageslicht bringt.

FS Flyer A5 Screen 200x141

Kuratorinnen: Sibylle Ehrismann, Dr. Verena Naegele

Grafische Gestaltung: Stellwerk Ost, Daniel Reichlin und Matthias Niedermann

Technik: Szenenwerk, Fabian Troxler und Stefan Friedli

 

Pressebericht von Katja Schlegel in der
Aargauer Zeitung vom 12. November 2020

 

Weitere Informationen unter www.aarauinfo.ch

 

 


 

 

Highlights im Konzertsaal

Fotografiert von Klaus Hennch in der der Tonhalle Zürich

Hennch ZH aktuelles

Die Tonhalle Zürich gilt bis heute als eine der besten Konzerthäuser der Welt. Ein geschichtsträchtiger Ort, an dem die Crème de la Crème der klassischen Musikszene regelmässig für Höhepunkte sorgt. Klaus Hennch (1924-2005) hat als „Hausfotograf“ des Tonhalle-Orchesters eine ganze Aera grosser Musikerinnen und Musiker in Aktion festgehalten, analog und schwarz-weiss fotografiert. Dabei gelang es ihm auf einzigartige Weise, Töne mit der Kamera einzufangen: seine Bilder klingen und schwingen.

 

Hennchs Nachlass liegt im Stadtarchiv Zürich, das Ausstellungsbüro ARTES hat daraus eine grafisch reizvolle Ausstellung konzipiert. Erleben Sie Stars wie Martha Argerich, Isaac Stern, Mstislav Rostropovich, Nathalia Gutmann oder David Zinman nicht nur im Konzert, sondern auch in der Garderobe, in den Proben und auf ihren Auftritt wartend. Grossartig authentische Bilder, die wertvolle Momente festhalten.

 

Stadtarchiv Zürich, Neumarkt 4, 8001 ZürichKH Werbekarte 5x3
18. September bis 24. Dezember 2020

 

Kuratorinnen: Sibylle Ehrismann, Dr. Verena Naegele

 

Grafische Gestaltung: Stellwerk Ost, Daniel Reichlin und Matthias Niedermann

 

Bauten: Szenenwerk, Fabian Troxler und Stefan Friedli

 

Pressebericht von Bernadette Reichlin
im seniorweb von 21. September 2020

 

 

 

 


 

 

 
• • •

 

 

• • •

 

kürzliche Ausstellungen